Hessen
Skip to Content

1927

800 Jahrfeier- Industriemotivwagen

800 Jahrfeier- Industriemotivwagen
Foto: @ regiowiki.hna.de  

 

6. bis 8. August
800 Jahrfeier in Bettenhausen mit großem Festzug

In Kassel herrscht in der Folge der drängenden Enge der historisch verdichteten Bebauung der Altstadt eine sehr schlechte Wohnraumversorgung. Durch die Hessische Heimstätte werden neue Wohnquartiere außerhalb des Zentrums geplant.

19.Juni
Zum ersten Mal seit dem 16. Jahrhundert findet eine Fronleichnamsprozession statt. Sie wird auf dem Friedrichsplatz durchgeführt.

Ferdinand Kraft gründet die Firma FEKA, Fabrik für Spezialfahrzeuge Kraft & Co. 1938 zählt die Firma fast 300 Beschäftigte. Weithin bekannt wird der "FEKA- Kipper".

Die Waggonfabrik Wegmann & Co. liefert einen Salonwagen aus für den türkischen Staatsgründer Atatürk. Im gleichen Jahr wird der Bau von Automobilen und Karosserien in Angriff genommen.

Die Optiker Eduard Reuss und Otto Hertel gründen ein Unternehmen, dessen Produktionsprogramm zunächst lose Optik, Prismen, Linsen und Objektive umfasst. Vor allem auf den Auslandsmärkten erzielt die Firma im Laufe der Jahre bedeutende Erfolge.

1927 kann in Kassel ein "reger Luftverkehr" verzeichnet werden. Die Statistik der Lufthansa für Juli 1927 auf dem Flughafen Kassel Waldau weist 487 angekommene und 478 abgeflogene Passagiere aus. Am Donnerstag, den 8. April, wurde auf dem Forst Kassel bereits der Flughafen Kassel in das Liniennetz der Deutschen Lufthansa aufgenommen.

Quelle: https://regiowiki.hna.de/Hauptseite 

Erzählungen [8]

Bildergalerien [2]

Audio / Video [1]

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top