Hessen
Skip to Content

1953

Treppenstraße

Treppenstraße Architekt: Werner Hasper, Kassel, 1953 –1957
Foto: @ www.kassel-ist-klasse.de

3. Januar
Oskar R. Henschel, Betriebsleiter der Firma Henschel & Sohn, erhält aus Anlass des 175jährigen Bestehens dieses Unternehmens von Weltruf von Oberbürgermeister Willi Seidel die städtische Ehrenplakette in Gold.

27. März
Der erste Versuch, Fernsehaufnahmen im Bereich der Stadt zu empfangen, wird auf dem Hohen Gras unternommen und verläuft positiv.

1. Mai
Bundespräsident Prof. Dr. Theodor Heuss spricht vor 50 000 Zuhörern auf dem Friedrichsplatz und besucht die Henschel-Werke.

2. Juni
Die Kasseler drängen sich vor öffentlichen Fernsehempfängern, um die Krönung Königin Elisabeths II. in London zu sehen und zu hören.

24. Juni
An der Autobahn Frankfurt/M. - Northeim wird das Rasthaus Kassel-Söhre eröffnet.

23. August
Feierliche Einweihung des Auestadions an der Frankfurter Straße in Anwesenheit des hessischen Ministerpräsidenten Georg August Zinn.

31. Oktober
Das Haus der Jugend an der Fuldabrücke wird seiner Bestimmung übergeben.

9. November
Kassels neugeschaffene Fußgängerzone, die Treppenstraße, wird eingeweiht.

Quelle: https://www.kassel.de/stadt/geschichte/chronik/ 

Erzählungen [2]

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top