Hessen
Skip to Content
erin_logo.png

1913

Festzug Tausendjahrfeier 1913

Festzug Tausendjahrfeier 1913
Foto: @ ORKA Bibliothek Uni Kassel

22. Januar
In Gegenwart des Bischofs von Fulda, Dr. Schmitt, wird das neuerbaute Marienkrankenhaus auf dem Rothenberg feierlich eröffnet.

1. Februar
In der Unteren Königsstraße, Ecke Hohentorstraße, eröffnet das aus Münster kommende "Groß- Etablissement für moderne Herren- und Knaben-Kleidung H. Hettlage" eine Niederlassung.

1. Mai
Einrichtung eines städtischen Nachrichtenamtes.

22. Juni
Mit der Erteilung einer Konzession an Dr. Rudolf Gaze ist der Weg frei für eine Apotheke in Bettenhausen, die Landgrafen-Apotheke in der Leipziger Straße.

23. August
Der Neubau des Hessischen Landesmuseums am Wilhelmshöher Platz wird eingeweiht.

7. - 29. September
Die dreitägige Tausendjahrfeier der Stadt wird durch ihre vielfältigen Veranstaltungen zu einer gelungenen Großattraktion, die nicht zuletzt auch in wirtschaftlicher Hinsicht zu Buche schlägt.

9. Oktober
Zur Schaffung von Arbeitsplätzen für Arbeitslose bewilligt die Stadtverordnetenversammlung 300.000 Reichsmark.

22. November
Die "Wehr- und Großschifffahrts-Schleusenanlage" in der Fulda nahe dem Finkenherd wird dem Verkehr übergeben. Jetzt können größere Schiffe bis an die Schlagd in der Altstadt gelangen.

Erzählungen [1]

Bildergalerien [1]

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top