Hessen
Skip to Content
erin_logo.png

Erinnerungen im Netz

Geschichte(n) aus Kassel östlich der Fulda

Erste Siedlungen an Fulda, Losse und Wahlebach wurden schon vor mehr als 1000 Jahren urkundlich genannt. In dieser Region hat sich seitdem viel Erzählenswertes ereignet. Historische Ereignisse, wichtige Persönlichkeiten, Zeitzeugenberichte und vieles mehr finden Sie hier!

Was ist Erinnerungen im Netz?

Erinnerungen im Netz“ (EriN) präsentiert historische Dokumente, Geschichten und Erlebtes aus und über den Kasseler Osten im Internet.

Weitere Informationen

Wer steckt dahinter?

Das Projekt Erinnerungen im Netz wurde 2009 vom Stadtteilzentrum Agathof e.V. initiiert und mit Mitteln des Landes Hessen umgesetzt. Hier werden persönliche Erinnerungen und Erlebnisse aus Kassel östlich der Fulda präsentiert.

Weitere Informationen

Empfohlene Artikel

Die Drahtbrücke über die Fulda

Brücken haben für eine Stadt von alters her schon immer eine große Bedeutung gehabt. Für Kassel war die kürzeste Verbindung von der Oberstadt zur Unterneustadt lange Zeit eine wacklige Angelegenheit. Bis 1870 existierten kleine Fähren oder Schiffbrücken mit geringer Belastbarkeit. Sie stellten wegen der Gefahr des Eisganges im Winter ihre Dienste regelmäßig ein. Im Jahr 1870 ergriff der Gymnasiallehrer Professor Dr. Lindenkohl die Initiative und gründete am 19. April 1870 mit einigen Gleichgesinnten eine Aktiengesellschaft zur Erbauung eines eisernen Stegs über die Fulda. 

Weitere Informationen

Aus Ochshäusern wurden Kasseler

Im Jahr 2001 brachte der Lohfeldener Gemeindevorstand zum 900jährigen Jubiläum Crumbach und Ochshausen eine Festschrift mit vielen Einzelbeiträgen heraus. Friedrich Marquardt aus dem Wahlebachweg behandelte den „Kasseler Platz“, der durch den Autobahnbau Kassel zugeschlagen worden war.

Nach dem Ersten Weltkrieg gab es überall in Deutschland große Wohnungsnot, so auch in Ochshausen. Junge Männer und Frauen, die nach dem Krieg geheiratet hatten, suchten Wohnungen. 1919 beschloss der Gemeindevorstand, am Rande von Ochshausen Flächen aufzukaufen und diese an Siedlungswillige Bürger zu verkaufen, die mit Darlehen und Bürgschaften unterstützt wurden.

Weitere Informationen
© Copyright 2018-2020 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top