Logo von Erinnerungen im Netz

Was ist EriN?

Hier werden persön­­­liche Erin­­ne­r­ungen, Erleb­­nisse, histo­­rische Doku­­­mente und Ge­schichte(n) aus und über den Kasseler Osten gesammelt.

Weitere Informationen

Wer macht's?

EriN wird seit 2009 im Stadtteil­­zentrum Agathof e.V. von Senioren ehren­amtlich redaktionell gestaltet und vom Land Hessen gefördert.

Weitere Informationen

Mitmachen!

Wir sind offen für alle die etwas beitragen oder lernen möchten. Thema sind die Stadtteile im Osten: Bettenhausen, Forstfeld, Unterneustadt und Waldau.

Weitere Informationen

 Empfohlene Artikel

Kinder stehen mit Stöcken auf Eisschollen der Losse am Dorfplatz

Die Losse zu allen Zeiten ein beliebter Kinderspielplatz

Die Ufer und Gewässer von Bächen und Flüssen besaßen schon immer für Kinder aller Generationen eine magische Anziehungskraft. Hier kann man herrlich spielen, baden und tolle Abenteuer erleben. Dies gilt auch für die Losse, die sich durch Bettenhausen schlängelt und früher in besonders kalten Wintern regelmäßig zufror. Bettenhäuser schildern hier einige Kindheitserlebnisse an, in und auf der Losse aus dem letzten Jahrhundert.

Weitere Informationen
1926 Eis auf Fulda, eventuell auch 1929

Im kalten Winter 1929 konnte man mit dem Auto über die Fulda fahren

Im kalten Winter 1929 konnte man mit dem Auto über die Fulda fahren.  Eduard Ress, ein Kind der Unterneustadt,  erinnert sich. Seine Schilderungen geben ein Zeitbild aus dem Dörfchen wieder, dass sonst unwiderruflich verloren ginge:

 

Weitere Informationen
© Copyright 2018-2021 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration