Hessen
Skip to Content
erin_logo.png

1948

Haus Posen

Haus Posen und Infotafel in Rothwesten
Foto: @ Erhard Schaeffer, 2012

21.April
Unter strengster Geheimhaltung beginnen im "Haus Posen" des ehemaligen Fliegerhorstes Rothwesten elf deutsche Finanzexperten und Juristen die Einführung der Deutschen Mark in den westlichen Besatzungszonen vorzubereiten.

1. Juni
1.Juni die Eichwaldgaststätte mit Gartenbetrieb wird von Kurt Goldmann wieder eröffnet.

20. Juni 

Mit der Währungsreform bricht der Schwarzmarkt zusammen. Die Läden füllen sich mit Waren. Zunächst stehen jedem Bewohner Kassels nicht mehr als 40 Deutsche Mark zur Verfügung.
Wenige Wochen später gründet Adam Dietrich eine Baustoffgroßhandlung.
Ludwig Erhard hebt die Zwangswirtschaft auf und damit war die Marktwirtschaft geboren.

Im Sommer des Jahres beginnt die AEG mit einer Gruppe von 30 Spezialisten in Bettenhausen an der Lilienthalstraße eine Fabrikationsstätte aufzubauen. Hier entstehen insbesondere Kühlschränke und Hochspannungsgeräte.

Erzählungen [2]

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top