Hessen
Skip to Content

1988

Holger_Börner

Holger Börner, langjähriger Ministerpräsident von Hessen, wird zum Ehrenbürger gewählt.
Foto: @ Stadtteilzentrum Agathof e.V.

21. Januar:
Die BMW-Niederlassung Kassel eröffnet ihr neues Geschäftszentrum in der Scharnhorststraße am ehemaligen "Kleinen Kreisel".

26. Februar:
Die städtischen Körperschaften verleihen dem Politiker und ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten (1976-1987) Holger Börner die Ehrenbürgerwürde der Stadt.

28. Oktober:
Am Platz der Deutschen Einheit bezieht die Geschäftsstelle der Nixdorf Computer AG ihren repräsentativen Neubau.

Thyssen-Henschel arbeitet an einem neuen Prototyp mit Magnetfahrtechnik, dem Transrapid 07, der Betriebsgeschwindigkeiten von 500 km/h erreichen soll.

13. Dezember:
Der Industriepark Kassel-Waldau wächst kontinuierlich. Die ESKA Erich Schweizer GmbH Elektronische Fabrik weiht ihren neuen Betrieb in der Antonius-Raab-Straße ein.

Quelle: https://www.kassel.de/stadt/geschichte/chronik/ 

Erzählungen [1]

Bildergalerien [1]

Audio / Video [1]

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top