Hessen
Skip to Content
erin_logo.png

1995

Roman Herzog, Bundespräsident von 1994 bis 1999

Roman Herzog, Bundespräsident von 1994 bis 1999
Foto: @ Stadtteilzentrum Agathof e.V.

1. Januar:
Zusätzlich zur Einkommen- und Körperschaftssteuer ist ein "Solidaritätszuschlag" zu entrichten, der dem Wiederaufbau in den östlichen Landesteilen zugute kommen soll.

4. Mai:
Bundespräsident Roman Herzog besucht erstmals Kassel und weist unter anderem darauf hin, dass "Kassel mitten in Deutschland eine besondere Chance hat".

26. September:
Der zweitägige Kongress "Millennium Tage Kassel" in der documenta-Halle, initiiert von mehreren nordhessischen Unternehmern, sucht die bewusste Auseinandersetzung mit der Zukunft.

31. Dezember:
Das Jahr 1995 geht mit einem neuen Pleitenrekord zu Ende. 59 Firmen und Haushalte mussten im Laufe des Jahres Konkurs anmelden. Am stärksten betroffen war der Handel.

Zum Jahresende steigt die Arbeitslosigkeit im Amtsbezirk Kassel auf den höchsten Dezemberstand seit fast 40 Jahren.

Bildergalerien [1]

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top