Hessen
Skip to Content
erin_logo.png

1900

Conditorei Nenninger 1900

Siegfried Nenningers erstes Geschäft in der Wilhelmshöher Allee
Foto: @ cafe-nenninger.de/geschichte-cafe

28. Februar
Der Klempner- und Installateurmeister Carl Föbus gründet einen eigenen Handwerksbetrieb.

18. April
Die Handwerkskammer für den Regierungsbezirk Kassel konstituiert sich feierlich.

21. April
Konditormeister Siegfried Nenninger übernimmt die frühere Konditorei Dippel in der Wilhelmshöher Allee. Seit 1955 sind Café und Konditorei Nenninger in der Garde-du-Corps-Straße zu finden.

12. Dezember
In der Gastwirtschaft "Bunter Bock" in der Mönchebergstraße gründen 26 Bürger den "Konsum- und Sparverein Kassel" heute coop.

Quelle: www.kassel.de/stadt/geschichte/chronik/ 

Bildergalerien [1]

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top