Hessen
Skip to Content

1986

Leipziger Straße 159, 1986

Das Foto wurde 1986 in der Leipziger Straße aufgenommen.
Foto: @ Stadtteilzentrum Agathof e.V.

1986 war das Jahr der Eingemeindungs-Jubiläen. Elf Stadtteile erinnerten sich an ihren Zusammenschluss mit der Stadt vor 50, 60 oder 80 Jahren. Zum Abschluss gab's ein großes Fest vor dem Rathaus.

23. Januar:
Der documenta- Künstler Joseph Beuys (1921-1986) stirbt in Düsseldorf nach einer seltenen Entzündung des Lungengewebes an Herzversagen

Am 26. April kommt es im Atomkraftwerk von Tschernobyl zum schwersten Reaktorunglück der Geschichte. Auch auf Kassel fallen radioaktiver Staub und Regen herab.

Das Reaktorunglück im Kernkraftwerk Tschernobyl in der Ukraine Ende April hat trotz der Entfernung Auswirkungen. Wolken und Regen bringen Radioaktivität zu uns. Sport- und Spielplätze werden gesperrt. Von dem Verzehr bestimmter Nahrungsmittel, z. B. Pilzen, wird abgeraten. Verstärkt wird über den "Ausstieg" aus der Kernenergie diskutiert.

Im August 1986 veröffentlicht die Druckerei Hesse, Fuldabrück, den von Helmut Brier und Wener Dettmar zusammengestellten Band 1 „Kassel - Veränderungen einer Stadt“ mit Fotos und Karten aus der Zeit von 1928-1986.

10. Dezember 
Aus Sorge vor dem Verlust von Arbeitsplätzen im Lokomotivbau bei Thyssen-Henschel beteiligen sich 2800 Henschelaner an einer Protestkundgebung.

Qellen: http://regiowiki.hna.de/Hauptseite und https://www.kassel.de/stadt/geschichte/chronik/ 

Erzählungen [1]

Bildergalerien [1]

Audio / Video [2]

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top