Hessen
Skip to Content
erin_logo.png

Salzmann & Comp. "Eine feindliche Burg"

Altes Fabrikgebäude Salzmann Kassel von der Sandershäuser Straße gesehen, ca. 1910

Altes Fabrikgebäude Salzmann in Kassel von der Sandershäuser Straße
Foto: Chronik 50 Jahre Salzmann & Comp.

Eberhard Heinemann, dessen Vater bei der Firma Salzmann &. Comp. beschäftigt war und der mit seiner Familie in den 20-er Jahren des letzten Jahrhunderts in Salzmannshausen wohnte, schildert seine Empfindungen und Erinnerungen, wenn er als Kind an der großen Fabrik vorbeiging.

In meiner Kindheit empfand ich in der Sandershäuser Straße die lange Backsteinfassade der Firma Salzmann mit ihren großen eisernen Toren und den gotisch aussehenden Erkern als eine feindliche Burg. Hier wohnten keine Familien mit Kindern, mit denen man spielen konnte, hinter ihren Mauern wurde nicht gelebt, sondern gearbeitet. Erst sehr viel später war mir klar, ohne die hässliche Fabrik gäbe es mich nicht.

Zeichnung der Firma Salzmann in Öderan - Sachsen
Fabrik Öderan   Foto: @Stadtteilzentrum Agathof e. V.

Anno 1906 schickte die Firma Salzmann unseren Vater als jungen Monteur zur Errichtung einer neuen Fabrik in das sächsische Oederan. Dort verliebte er sich bei seinen Quartiersleuten in eine ihrer fünf Töchter. Sie wurde dann später unsere Mutter. Vor dem Krieg besuchten wir oft meine Großeltern in ihrem Häuschen mit den vielen kleinen Zimmern und den unvergesslichen Dachboden, ausgelegt mit Stroh als Schlafstätte für die Enkelkinder. Diese Erlebnisse machte die unbekannte Kleinstadt Oederan für mich zu einem liebenswerten Begriff. Für unserem Vater, war Oederan der Ort in dem er das Mädchen mit den großen blauen Augen kennenlernte, das aber nur, weil es die „feindliche Burg“ Salzmann gab.

Text: Eberhard Heinemann, 2009

Editor: Erhard Schaeffer, 2009

 

Bilder: Chronik 50 Jahre Salzmann & Comp.

Kurzbeschreibung

Hier erzählt Eberhard Heinemann von seiner frühsten Jugend aus den zwanziger Jahren des 20. Jahrhundert, als er mit seiner Familie in Salzmannshausen wohnte.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top