Logo von Erinnerungen im Netz

Kassel östlich der Fulda - Industriestandorte

Titelblatt mit Darstellungen und Firmenemplemen des Industriestandortes Kassel-Ost

Foto: Stadtteilzentrum Agathof e.V.

Der Geschichtskreis „Bettenhausen früher und heute“ im Stadtteilzentrum Agathof hat 2007 und 2011 zwei Broschüren zum Thema „Industriestandorte Bettenhausen“ herausgegeben. In Zusammenarbeit aller Mitwirkenden der Gruppe Erinnerungen im Netz ist 2021 ein dritter Band „Kassel östlich der Fulda – Industriestandorte“ erschienen.

Die Autoren, Mitglieder der Gruppe „Erinnerungen im Netz“, haben ihre Wurzeln in verschiedenen Stadtteilen des Kasseler Ostens. So wurden aus deren Erfahrungen, Erinnerungen und aufwendigen Recherchen dreizehn verschiedene Firmengeschichten aus dem gesamten Kasseler Osten mit seinen Stadtteilen Bettenhausen, Forstfeld, Waldau und Unterneustadt zusammengetragen. Reichhaltig illustriert werden sie dem Leser zugänglich gemacht. Dabei wird deutlich, wie kleine Handwerksbetriebe, Manufakturen und später große Industriebetriebe sowie innovative Erfinder, die Umwandlung Kassels von einer beschaulichen Residenzstadt zu einem bedeutenden Industriestandort beförderten. Die Broschüre ist einer „Industriekultur“ gewidmet, wie sie heute nicht mehr vorhanden ist.

Gegen eine Spende kann der aufwendig gestaltete und mit vielen Fotos und Darstellungen versehene Band im Stadtteilzentrum Agathof, Agathofstraße 48, 34123 Kassel erworben werden. (Tel:0561572482) Auch von den ersten beiden Bänden stehen noch Restbestände dort zur Verfügung. https://agathof.de/kontakte/

Interessierte an der Ortsgeschichte sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen. Der Geschichtskreis trifft sich jeden Mittwoch in der Zeit von 10:00 - 12:00 Uhr im Stadtteilzentrum.

 

Inhalt:

1. Maschinenfabrik Dianawerke - Hermann Schaumburg
2. AEG-Telefunken - fünfmal in Kassel Bettenhausen
3. Der Beginn der Flugindustrie im Kasseler Osten
4. Die Stockfabrik Rocholl von 1872 bis 1949 in Bettenhausen
5. FIAT Fitsch - eine Automobilinstitution in Bettenhausen
6. Zündholzfabriken Otto Miram in Bettenhausen
7. Wolle waschen mit Lossewasser
8. Die vergessene Eisenhütte mit 350 jähriger Geschichte
9. Arwed & Richard Hahn, Erfinder des Sicherheitsschlüssels
10. Federstahl AG vorm. A. Hirsch & Co. Kassel
11. Herkulesbrauerei
12. Fuhrunternehmen Hans Hess
13. Schmiede Bergmann

Herausgegeben von:
Erinnerungen-im-Netz, www.erinnerungen-im-netz.de
im Stadtteilzentrum Agathof e. V.
Agathofstraße 48
34123 Kassel
Redaktion und Gestaltung: Falk Urlen

 

Wo spielt dieser Beitrag?

Kurzbeschreibung

Der Geschichtskreis „Bettenhausen früher und heute“ im Stadtteilzentrum Agathof hat 2007 und 2011 zwei Broschüren zum Thema „Industriestandorte Bettenhausen“ herausgegeben. In Zusammenarbeit aller Mitwirkenden der Gruppe Erinnerungen im Netz ist jetzt ein dritter Band „Kassel östlich der Fulda – Industriestandorte“ erschienen.

© Copyright 2018-2021 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration