Logo von Erinnerungen im Netz

Kalender 2021, Waldau gestern und heute

Titelblatt des Kalenders 2021 mit 2 Motiven der Nürnberger Straße in Waldau einst und heute

Titelblatt des Kalenders 2021
Foto: AK Waldauer Geschichte(n)

Dieser Kalender soll alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Waldau im Jahr 2021 begleiten. Die Macher, der Arbeitskreis Waldauer Geschichte(n), zeigen an Hand von Dorfansichten aus verschiedenen Epochen auf, dass sich die Gemeinde im Laufe der Jahre wandelt und entwickelt.

Der Arbeitskreis hat sich zur Aufgabe gemacht diese Entwicklung in Schriften und Bildern zu sichern. In Ausstellungen, Vorträgen und Veröffentlichungen werden die Ergebnisse vorgestellt.

Der Kalender zeigt u. a. mit Fotos vor allem aus der Bergshäuser- und der Nürnberger Straße auf, wie aus einem dörflichen Erscheinungsbild mit Fachwerkgebäuden und Bauernhöfen, durch Abriss und Neubau von schmucken Wohnhäusern, ein urbaner Stadtteil von Kassel wurde.

Herstellung und Vertrieb des Kalenders wurden mit Mitteln aus dem Nachbarschaftsfonds „Sozialer Zusammenarbeit“ im Fördergebiet Forstfeld und Waldau der Stadt Kassel ermöglicht.

Fotos: AK Waldauer Geschichte(n)

Texte: Jürgen Blutte, Gerhard Werner und Gudrun Liebergesell

Layout: Klauspeter Hühnerscheidt , Du-Lac-Verlag Leipziger Straße 147, 34123 Kassel

 

Der Kalender wurde unentgeltlich gegen eine freiwillige Spende im Stadtteil abgegeben. Der Kalender fand großen Zuspruch und alle 1.000 Exemplare sind verteilt. Leider wird es keinen Nachdruck geben. Vielleicht kann das Projekt in 2022 eine Neuauflage erfahren. Vielleicht. Schön wäre es allemal.

 

Editor Erhard Schaeffer, Dezember 2020

 

Wo spielt dieser Beitrag?

Kurzbeschreibung

Dieser Kalender soll alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Waldau im Jahr 2021 begleiten. Die Macher, der Arbeitskreis Waldauer Geschichte(n) zeigen an Hand von Dorfansichten aus verschiedenen Epochen auf, dass sich die Gemeinde im Laufe der Jahre wandelt und entwickelt.

© Copyright 2018-2021 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration