Hessen
Skip to Content

Bekennende Kirche 1933

Konfirmanten des Jahrgangs 1933 mit Pfarrer Römheld

Konfirmanten des Jahrgangs 1933 mit Pfarrer Römheld
Foto: Feldner / Wieden Bildband Bettenhausen

Das Bild zeigt Pfarrer Römheld und die Konfirmanten des Jahrgangs 1933 vor der Marienkirche in Bettenhausen. Sie stehen als Sinnbild für die evangelischen Christen, die sich in den Zeiten des erblühenden Nationalsozialismus am Anfang des Dritten Reiches zur Bekennenden Kirche erklärten.

Die Bekennende Kirche (BK) war eine Oppositionsbewegung evangelischer Christen gegen Versuche einer Gleichschaltung von Lehre und Organisation der Deutschen Evangelischen Kirche (DEK) in der Zeit des Nationalsozialismus. Solche Versuche unternahmen bis 1934 die „Deutschen Christen“, dann staatlich eingesetzte Kirchenausschüsse und teilweise direkte Staatskommissare, die die Kirchenvertreter absetzten. (wikipedia.org/wiki/Bekennende_Kirche)

Editor: Erhard Schaeffer, Januar 2012

Kurzbeschreibung

Pfarrer Römheld und Konfirmanten 1933, Sinnbild für die evangelischen Christen die sich zur bekennenden Kirche erklärt hatten.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top