Hessen
Skip to Content

50 Jahre Eingemeindung Bettenhausen

Bettenhausen- Chronik von Kurt Klehm, 1956

Chronik anlässlich der 50 Jahrfeier der Eingemeindung von Bettenhausen
Foto: Kurt Klehm, Kassel

Bettenhausen 1906 – 1956

Eine Chronik

- anlässlich des 50. Jahrestages der Eingemeindung in die Stadt Kassel

Der Verfasser der Chronik, Kurt Klehm, schrieb 1956 in seinem Vorwort „Hoffen wir, dass in den nächsten 50 Jahren über allem technischen Fortschritt nicht der Mensch und die heimatliche Erde ganz vergessen werden.“

Am 100. Jahrestag der Eingemeindung, 2006, war es an der Zeit festzustellen, die Hoffnungen von Kurt Klehm sind über seinen Tod hinaus in Erfüllung gegangen. Zwar gab es keine Neuauflage oder Fortschreibung der 80-seitigen Chronik wie sie K. Klehm 1956 fast im Alleingang auf die Beine gestellt hatte. Doch der Hobbyhistoriker H. Schagrün hat 2006 im Urlen-Verlag die kleine Broschüre "Bettenhausen 1906 - 2006" veröffentlicht. Seitens der Statdtverwaltung reichte es noch zu einem 6-seitigen Faltblatt mit Texten von Arnold und H. Schagrün, herausgegeben vom Ortsbeirat Bettenhausen, der Werbegemeinschaft Bettenhausen und den Freunden des Stadtmuseums Kassel e. V.

Außerdem erschien 2006 im Wartberg Verlag unter dem Titel „miteinander vereinigt“ ein Büchlein von F-R. Klaube zur gleichzeitigen Eingemeindung der vier Dörfer Bettenhausen, Kirchditmold, Rothenditmold und Wahlershausen.

Editor: Bernd Schaeffer, 2010

Eine Kopie des Heftes kann unterhalb des Beitrages als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Lageplan aus der Chronik von 1956
Planung der Losseaue aus der Chronik von 1956  Foto: Kurt Klehm, Kassel

Kurzbeschreibung

Bettenhausen 1906 – 1956

Eine Chronik - anlässlich des 50. Jahrestages der Eingemeindung in die Stadt Kassel

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top