Hessen
Skip to Content

20 Jahre "Bettenhausen früher und heute"

Mitglieder des Geschichtskreises Bettenhausen frueher und heute

Der Geschichtskreis Bettenhausen frueher und heute beim 20jaehrigen Jubilaeum, 2007
Foto: Bernd Schaeffer, Kassel

Am 24. Oktober 2007 feierte im Stadtteilzentrum Agathof der Geschichtskreis "Bettenhausen früher und heute" sein 20jähriges Bestehen.

In dem Geschichtskreis "Bettenhausen früher und heute“ treffen sich seit 20 Jahren Gleichgesinnte mit dem Wunsch, lokale Geschichte und Anekdoten lebendig zu erhalten.

Die Mitglieder haben sich zur Aufgabe gemacht, Zeugnisse der Vergangenheit zu finden, sichtbar zu machen und zusammenzutragen sowie das Gefundene gemeinsam zu bewerten, aufzubereiten und in unterschiedlichen Formen zu präsentieren.

Ziel ist die Archivierung der Arbeitsergebnisse in Wort und Bild für die nachfolgenden Generationen.
Gleichzeitig versteht sich der Arbeitskreis als Ansprechpartner für alle Ratsuchenden, die an der Geschichte und Gegenwart des Stadtteils interessiert sind.

Bettenhausenrundgang mit H. Schagruen und Teilnehmern
Bettenhausenrundgang mit H. Schagruen  Foto: Bernd Schaeffer, Kassel

Chronologie der bisherigen Projekte

  • 1987  10. September: Der Anfang
  • 1988  Erste Fotoausstellung mit Beiheft
  • 1989  Stadtteilkalender für 1990
  • 1990  Schriftstück: „Denken wir an Deutschland . . .“
  • 1991  Broschüre: „Bettenhäuser Mühlen“
  • 1992  Übersetzung der Schulchronik der Agathofschule aus der Sütterlinschrift
  • 1993  Ton-Dia-Schau: „Erinnerung an eine Zeit vor mehr als 50 Jahren“
  • 1994  Ausstellung zur 100-jährigen Geschichte des Hauses
             Agathofstraße 48
  • 1995  Vorbereitung einer Broschüre zur 100-jährigen Geschichte
             des Hauses Agathofstraße 48
  • 1996  Bearbeitung der Mitgliederbiografien
  • 1997  10-jähriges Jubiläum
  • 1998  Erforschung der Geschichte des Hauses Agathofstraße 48
  • 1999  Stadtteilkalender für 2000
  • 2000  Buch: „Das Haus Agathofstraße 48 erzählt aus seiner
             100-jährigen Geschichte"
  • 2001  Erlebnisberichte zusammengetragen
  • 2002  Leipziger Straße
  • 2003  Zusammenstellung (Reader) der Leipziger Straße nach historischen
             Schilderungen und eigenem Erleben
  • 2004  EU-Projekt „Making Memories Matter“. Bau von Erinnerungskisten.
  • 2005  Lesung von Geschichten rund um die „Losse“
  • 2006  100 Jahre Eingemeindung Bettenhausen
  • 2007  Broschüre über Industrie, Gewerbe und Handel in Kassel-Bettenhausen
             im Wandel der letzten 100 Jahre. Dargestellt an ausgewählten Beispielen.
  • 2008  Aufbau eines digitalen Achivs
  • 2009  Zusammenstellung des Stadtteilkalenders 2010 mit der Ansicht
             von 13 Gaststätten
  • 2010 Verstärkte Zusammenarbeit mit der Gruppe "Erinnerungen im Netz"  (EIN) 
             und anderen Geschichtskreisen im Stadt- und Landkreis Kassel
  • 2011 Herausgabe des 2. Bandes der Broschüre Industriestandort Bettenhausen
            mit weiteren 12 Firmenchroniken. Aufzeichnung von Hochzeitsbräuchen in
            Bettenhausen nach dem Zweiten Weltkrieg.
  • 2012  Die Kursmitglieder besuchten die Schaustelle des Stadtmuseums, das Astronomisch-Physikalisches Kabinett in der Kasseler Orangerie, das Hess. Staatsarchiv in Marburg und den Bunker aus dem 2. Weltkrieg in der Agathofstraße 50.
  • 2013  An drei ausgewählte Standorte ehemaliger Mühlen an der Losse wurden großformatige Informationstafeln mit Bild und Text aufgestellt und der Öffentlichkeit präsentiert.
  • 2014  Die Gruppe besuchte das Stadtmuseum Hofgeismar und das Musik-Radio-& Kinomuseum in Helsa-Eschenstruth.
  • 2015  Die Gruppen Bettenhausen früher und heute und Erinnerungen im Netz  verfolgen zukünftig gemeinsam die regionalgeschichtlichen Interessen.

    Für Interessierte: "Bettenhausen früher und heute" trifft sich wöchentlich, jeweils mittwochs von 10:00 bis 11:30 Uhr im

    Stadtteilzentrum Agathof, Agathofstr. 48.

    Tel. 0561 572482.

    Internet: www. agathof.de

    Editor: Bernd Schaeffer, 2009

Kurzbeschreibung

Am 24. Oktober 2007 feierte im Stadtteilzentrum Agathof der Geschichtskreis "Bettenhausen früher und heute" sein 20jähriges Bestehen.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top