Hessen
Skip to Content

Pfarrer Lucan wird verabschiedet

Pfarrer Herbert Lucan bei seiner Verabschiedung

Pfarrer Herbert Lucan bei seiner Verabschiedung
Foto: Falk Urlen

Pfarrer Herbert Lucan, von 1977 bis 1993 Gemeindepfarrer der Immanuel-Kirche in Kassel Forstfeld und Sozialpfarrer in Kassel, danach Leiter des Referats Kirche und Arbeitswelt innerhalb der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck, wurde am 9. Dezember 2010 in den Ruhestand verabschiedet. Hören Sie hier seine Abschiedspredigt, in der er die Erfahrungen seines Berufslebens zusammenfasst.

Im Rahmen eines Symposiums wurde Pfarrer Herbert Lucan am 9. Dezember in den Ruhestand verabschiedet. Geboren 1946 in Thann in der Röhn, studierte er in Göttingen und Marburg und suchte sich 1977 die Immanuelkirche in Kassel-Forstfeld als seinen Wirkungsort aus. Hier hatten viele Mitarbeiter der ENKA-AG und der AEG ihren Wohnsitz und so engagierte er sich zusammen mit anderen sozial eingestellten Menschen intensiv gegen eine Schließung dieser für den Kasseler Arbeitsmarkt so wichtigen Unternehmen.

In dem von Arbeitnehmern  besetzten Werk hielt er zu Weihnachten 1981 den Gottesdienst. Auch er konnte keine Schließung verhindern, in Gesprächen mit Politikern und Arbeitgebern konnten Verbesserungen bei Sozialplänen und Abfindungen ausgehandelt werden. 16 Jahre wirkte er, auch zusammen mit den Forstfelder Vereinen und Verbänden, für die Menschen in Forstfeld und als Kasseler Sozialpfarrer für die Benachteiligten. Er engagierte sich gegen Rassenhass und für das multikulturelle Miteinander im Ortsteil. Im Jahr 1993 wurde er in das heutige „Referat Kirche und Arbeitswelt der Evangelischen Kirche von Kurhessen und Waldeck“ versetzt, wo er seine Erfahrungen in Gesprächen mit Arbeitsamt, Gewerkschaften, Kammern und vielen anderen Institutionen einbringen konnte. Dass es ihm gelungen ist, von allen gehört zu werden, geht aus den vielen Gruß- und Dankesworten von Vertretern aus Politik und Wirtschaft bei seiner Verabschiedung deutlich hervor. Die Erfahrungen und Folgerungen seines 33-jährigen Wirkens fasste er in seiner Predigt zusammen.

Editor: Falk Urlen, 2010

Kurzbeschreibung

Pfarrer Herbert Lucan, von 1977 bis 1993 Gemeindepfarrer der Immanuel-Kirche in Kassel Forstfeld und Sozialpfarrer in Kassel, danach Leiter des Referats Kirche und Arbeitswelt innerhalb der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck, wurde am 9. Dezember 2010 in den Ruhestand verabschiedet. Hören Sie hier seine Abschiedspredigt, in der er die Erfahrungen seines Berufslebens zusammenfasst.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top