Hessen
Skip to Content
erin_logo.png

Erinnerung Raum geben

Erinnerungen Raum geben

Erinnerungen Raum geben; einer der beteiligten Künstler: Karl Wills
Foto: @Stadtteilzentrum Agathof

2004 gestalteten ältere Menschen in 7 europäischen Ländern sog. Erinnerungskisten.

Die Aufgabe war, Fotos und Gegenstände ihrer Erinnerungen in ausrangierten Munitionskisten so anzuordnen, dass wichtige Einzelheiten ihrer Vergangenheit visualisiert wurden. Unterstützt wurden sie dabei von lokalen Künstlerinnen und Künstlern. Dazu verfassten sie kurze Texte, die diese Szenen dokumentierten. Diese Kisten wurden dann 2005 in mehreren Städten Europas ausgestellt. Der internationale Name war: „Making Memories Matter“. Die Verfasserinnen des dabei entstandenen Buches, die Londonerin Pam Schweitzer und die Kasselerin Angelika Trilling schreiben in ihrem Buch: „Die Erinnerungskisten waren zu einem Medium geworden, über das sie sich auf neue Weise mitteilen konnten - auch deshalb mögen sie ihre Freunde und Angehörigen so gerne bei den Ausstellungen begrüßt haben. Welchem Thema sich die einzelne Kiste widmete, lag in der Entscheidung der Kistenbauer. Entstanden ist aus dieser Offenheit eine enorme Vielfalt an Inhalten und Aussagen, deren Bezugsrahmen die beiden letzten Drittel des 20. Jahrhunderts sind. Die Biographien sind damit von den Ereignissen des 2. Weltkriegs geprägt. Selbst wenn Krieg und Kriegsfolgen nicht thematisiert werden, sind sie doch die Folie, auf der die Geschichten sich präsentieren. Je nach Standort ergaben sich bestimmte Schwerpunkte: die Migration aus den außereuropäischen Ländern etwa in London, die Erfahrungen mit Diktaturen in Barcelona, Prag, Cluj und die Erinnerungen an Evakuierung und Kriegskindheit in Kotka und Kassel“. In Kassel wurden die Kisten von Besucherinnen und Besuchern des Stadtteilzentrums Agathof gestaltet. Zum Teil werden sie auch heute noch dort aufbewahrt. Die Videogruppe des Stadtteilzentrums produzierte dazu eine mediale Zusammenstellung.

Editor: Falk Urlen, 2019

Kurzbeschreibung

2004 gestalteten ältere Menschen in 7 europäischen Ländern sog. Erinnerungskisten.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top