Hessen
Skip to Content

90 Jahre Kirchenchor St. Kunigundis

Kirchenchor St. Kunigundis 2009

Kirchenchor St. Kunigundis 2009
Foto: St. Kunigundis Kassel

90 Jahre Kirchenchor St. Kunigundis

Ab dem Jahr 1930 wurde der Chor von Herrn Kantor Scholl über fast 40 Jahre geleitet und - nach einer kurzen Übergangszeit einer anderen Chorleiterin - von Frau Raßner übernommen, die den Chor mit großem Engagement und Sachverstand geleitet und geprägt hat.

Dirigentin Frau Raßner während des Hochamtes 2009
Die Dirigentin Frau Raßner während des Hochamtes im Dezember 2009 in der Kirche St. Kunigundis  Foto: St. Kunigundis Gemeinde, Kassel

2012 besteht der Chor aus 23 aktiven Sängerinnen und Sängern und 14 passiven Mitgliedern, die sich aus Mitgliedern der Kirchengemeinde St. Kunigundis aus Kassel, Sandershausen und Heiligenrode zusammensetzen und regelmäßig mittwochs um 20.00 Uhr an den Chorproben teilnehmen. Dem Chor obliegt die Mitgestaltung von Gottesdiensten durch Chorgesang (jährlich etwa 10 bis 12mal). Außerdem wird auch die Geselligkeit gepflegt (z.B. Maiwanderung, Ausflug, Adventsfeier, gemeinsames Abendessen, Geburtstagsfeiern und Umtrunk nach der Chorprobe). Durch diese Aktivitäten wurden auch Freundschaften über Jahrzehnte geschlossen und neue Mitglieder spontan in die Gemeinschaft aufgenommen.

Ein großes Anliegen des Kirchenchors besteht darin, neue und jüngere Sängerinnen und Sänger zu gewinnen, um das Weiterbestehen zu gewährleisten.

Text: Margot Klingebiel

 

Editor: Erhard Schaeffer, Mai 2012

Quelle: www.st-kunigundis-kassel.de

Kurzbeschreibung

Anlässlich des 90jährigen Bestehens des Kirchenchors St. Kunigundis in Kassel-Bettenhausen wurde zusammen mit einem Instrumentalkreis und dem Chor ein feierliches Hochamt am 13. Dezember 2009 gestaltet und in einer anschließenden Feier im St. Kunigundis die Dirigentin, Frau Raßner, für ihre über 35jährige Tätigkeit gewürdigt.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top